In diesem Abschnitt der Shopkonfiguration shop.config werden die Einstellungen für die Funktion "Freie Felder auf Split-Positionsebene" getroffen.

Wegweiser: Freie Felder auf Split-Positionsebene

<BasketProductOptions>
   BasketProductOptionsVATType    =
   BasketProductOptionsVATIndex   =
 
   <+BasketProductOption>
      LevelOfUsage                =
      Test                        =
      BasketProductOptionID       =
 
      <Requirements>
         <+RequirementGroup>
            <+Requirement>
               Proof              =
               Type               =
               Value              =
               Identifier         =
            </+Requirement>
         </+RequirementGroup>
         ...
      </Requirements>
 
      <Inputs>
         <+Input>
            Type                  =
            ID                    =
            Name                  =
            +UseGenericInputCheck =
         </+Input>
         ...
      </Inputs>
 
      <Costs>
         <+Cost>
            ID                    =
            Name                  =
            Value                 =
            Type                  =
            <+ConditionGroup>
               <+Condition>
                  Proof           =
                  SetBehavior     =
                  BasketBehavior  =
                  Type            =
                  Value           =
               </+Condition>
               ...
            </+ConditionGroup>
            ...
         </+Cost>
         ...
      </Costs>
   </+BasketProductOption>
   ...
</BasketProductOptions>

 

Erklärung der Parameter:

Parameter

Zweck

Werte

BasketProductOptionsVATType

Berechnung des Mehrwertsteuersatzes

dynamic

static

Standard: dynamic

BasketProductOptionsVATIndex

Mehrwertsteuerindex (Kennung), nur bei BasketProductOptionsVATType = static

Zahlenwert zwischen 1 und 10

Standard: 1

Unterabschnitt <+BasketProductOption>

Parameter

Zweck

Werte

BasketProductOptionID

eindeutiger Bezeichner

alphanumerische Zeichen

LevelOfUsage

Gibt die Art der Verwendung der freien Felder an:

UseOnce: einmalig pro Bestellung

BasketPosition: für jede Warenkorbposition

BasketPositionAddress: für jede Lieferadresse einer Warenkorbposition bei Split-Order

UseOnce

BasketPosition

BasketPositionAddress

Test

Für die Aktivierung des Testmodus

yes

no

Standard: no

Unterabschnitt <Requirements> (optional)

Parameter

Zweck

Werte

<+RequirementGroup>

ODER-Verknüpfung: eine +RequirementGroup muss erfüllt sein

--

<+Requirement>

UND-Verknüpfung: alle +Requirement-Abschnitte müssen zutreffen

--

Identifier

technischer Name des Feldes, nur bei AdditionalProductFieldsInBasket

alphanumerische Zeichen

Proof

Legt fest, was geprüft werden soll.

Achtung: bei LevelOfUsage = UseOnce ist nur BasketSubTotalSum zulässig!

ProductNumber

AddressSplitUsed

AddressSplitNotUsed

AdditionalProductFieldsInBasket

BasketSubTotalSum

BasketPRSum

Standard: ProductNumber

Type

Art der Prüfung

filled

empty

value

notvalue

inlist

notinlist

prefix

notprefix

greaterthan

lessthan

Value

nur bei ProductNumber und AdditionalProductFieldsInBasket

maximal 4096 Zeichen

Unterabschnitt <Inputs>

Parameter

Zweck

Werte

<+Input>

 

--

ID

eindeutiger Bezeichner

alphanumerische Zeichen

Name

technischer Name des Feldes

alphanumerische Zeichen

Type

Art des freien Feldes

Input

Checkbox

Standard: Input

+UseGenericInputCheck

Verknüpfung mit der Eingabe-Prüfung
Referenz: GenericInputChecks

ID des GenericInputChecks

Unterabschnitt <Costs>

Parameter

Zweck

Werte

<+Cost>

zusätzliche Kosten für die freien Felder

--

ID

eindeutiger Bezeichner

alphanumerische Zeichen

Name

technischer Name des Feldes

alphanumerische Zeichen

Type

Art der Kostenberechnung:

singleFixCost: Der Wert der zusätzlichen Kosten (Value) wird einmalig für jede Position berechnet.

percentualSum: Der Wert der zusätzlichen Kosten berechnet sich prozentual (Value) bezogen auf den Warenwert der (Split-)Position oder des Warenkorbs.

multiplyWithQuantity: Der Wert der zusätzlichen Kosten (Value) wird mit der Menge der (Split-)Position multipliziert.

singleFixCost

percentualSum

multiplyWithQuantity

Standard: singleFixCost

Value

Wert zur Berechnung für die zusätzlichen Kosten

z. B. 4.95

<+ConditionGroup>

ODER-Verknüpfung: eine ConditionGroup muss zutreffen, damit Kosten berechnet werden

--

<+Condition>

UND-Verknüpfung: alle Condition-Abschnitte müssen zutreffen, damit Kosten berechnet werden

--

Proof

Legt fest, was geprüft werden soll.

BasketProductOptionInputID

ProductNumber

AddressSplitUsed

AdditionalProductFieldsInBasket

Quantity

Weight

SetBehavior

Legt fest, ob die Condition ein Set-Produkt wie ein einzelnes Produkt behandelt (bei dem nur die Eigenschaften des Set-Oberprodukts berücksichtigt werden) oder jedes Set-Unterprodukt einzeln.

asUnit: Die Set-Unterprodukte werden ignoriert

Single: Es wird jedes Set-Unterprodukt einzeln geprüft

asUnit

Single

Standard: Single

BasketBehavior

Legt fest, ob nur ein Produkt im Warenkorb die Bedingung erfüllen muss (match-once) oder alle (match-all).

match-all

matche-once

Standard: match-all

Type

Art der Prüfung

 

filled

empty

value

notvalue

inlist

notinlist

prefix

notprefix

greaterthan

lessthan

inbetween

includedinlist

notincludedinlist

Value

Wert der Prüfung,

ID des Input-Feldes bei Proof = BasketProductOptionInputID

Das Format bei Type = inbetween ist start-end

alphanumerische Zeichen

 


Hinweis:

Die zusätzlichen Kosten werden stets berechnet, sobald die (optionalen) Bedingungen erfüllt sind, auch wenn der Käufer das Eingabefeld leer lässt oder die Checkbox nicht anhakt. Dagegen werden bei der Prüfung der Eingabefelder selber (Proof = BasketProductOptionInputID, Type = filled) keine Kosten berechnet, wenn der Kunde das Feld leer lässt.